Björn Sauter
Mitarbeiter mobile Jugendarbeit und Jugendbeiz talhof
Wenn du etwas in St. Gallen verändern oder neu gestalten könntest, was wäre das? Überall auf Grünflächen in der Stadt dicht blühende Gärten mit Gemüse und Sachen wo alle gemeinschaftlich anbauen, ernten und chillen dürfen. Mehr nutzbare Brachen und Orte sich auszutoben. Weniger Regeln, mehr Freiraum.
Warum werden sich die Jugendlichen immer an dich erinnern? Weil ich ein offenes Ohr habe und gerne über unkonventionelle Themen diskutiere, vielleicht auch wegen der Glatze.
Wenn du eine Stunde Bühnenzeit hättest, was würdest du vorführen, mitteilen? Mit leuchtenden Augen würde ich über die Möglichkeit eines selbstbestimmteren und zugleich harmonisierteren Lebens welches wir uns selbst erschaffen reden. Nicht jenes das von Staat, Gesellschaft und Wirtschaft vorgegeben wird. Wahrscheinlich will das nur niemand hören…
Was würdest du gerne können? Menschen von Leiden befreien und kleine Hobbithäuschen bauen.
Welche lustige Begegnung kommt dir in den Sinn wenn du an den talhof oder die mobile Jugendarbeit denkst? Meine Arbeit werde ich erst noch beginnen, daher noch nicht so viele.